Bild vom Künstler

Kunst im Zelt: „Junge, komm` nie wieder“

Eine Seestadt, die Mutterstadt ist, entlässt ihre Söhne auf Nimmerwiedersehen. Fortan gilt das Lied „Mother told me not to come“ als Hymne der Verstoßenen.