Liebe Freundinnen und Freunde der Bremerhavener Kultur,

wir laden Sie sehr herzlich ein zu einer „Reise zur Seele der Stadt“. Unter diesem Titel nähern wir uns ab diesem Jahr im 2-Jahres-Turnus dem Stadtjubiläum 2O27 und dem, was die Seele Bremerhavens ausmacht.

Und so lautet auch das Motto der diesjährigen Langen Nacht der Kultur, mit dem sich wieder zahlreiche Kulturschaffende auseinandergesetzt haben. So wird z.B. Hafenbaumeister Jacobus Johannes van Ronzelen (gespielt von Kay Krause) bei der Schiffergilde persönlich zu Wort kommen. Ganz tief in die Seele der Bremerhavener hat Rainer Donsbach geblickt, und auch der Club Español, der sein 3O. Jubiläum feiert, gehört – wie so viele andere – zweifelsohne zur Seele der Stadt.

Das Theater Anu wird das Herz Bremerhavens, den Theodor-Heuss-Platz, mit einsetzender Dämmerung in ein zauberhaftes Lichterlabyrinth aus tausend Kerzen verwandeln. Die Besucher*innen können in dem Irrgarten den Weg in die Mitte suchen. Auf den insgesamt 44 Bühnen in ganz Bremerhaven gibt es für Groß und Klein noch so viel mehr zu entdecken! Seien Sie neugierig auf Ihre Stadt!

Ein Tipp für Radfahrer*innen: Alle Spielorte der Langen Nacht der Kultur sind in der Bike Citizens-Rad-Navigations-App eingetragen. Stellen Sie Ihr Programm zusammen und die Rad-Navigation zeigt Ihnen den Weg durch die Nacht. Die App gibt es im kostenfreien Download (siehe Seite 3) oder direkt im App Store oder bei Google Play.

Unser besonderer Dank: gilt den Sponsoren der Langen Nacht sowie der Erlebnis Bremerhaven GmbH, die wieder freie Fahrt in den HafenBussen möglich gemacht hat – dieses Mal sogar mit Musik an Bord: der Männerchor der BVV sorgt in einem HafenBus für eine beschwingte Fahrt.

Genießen Sie die Lange Nacht der Kultur – Ihr Michael Frost und Ihre Dorothee Starke